Grundstückssuche: Wie Sie erfolgreich ein Baugrundstück suchen

Grundstückssuche: Vor dem Bau steht die Suche nach dem richtigen Baugrundstück. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie das richtige Baugrundstück finden. Wie bei vielen Fragen, helfen auch bei dieser ein paar Antworten zum eigenen Leben und zu dem, wie Sie es leben wollen, weiter. Denn das richtige Grundstück, das für alle Lebenslagen und Stile passt, gibt es nicht. Trotz allem gibt es Gründe, die für oder gegen die Lage eines Grundstücks sprechen.

Kriterien für die erfolgreiche Grundstückssuche

Ihre Lebenssituation ist der Maßstab. Je mehr Ihnen bewusst ist, worauf Sie Wert legen, was Ihnen in Ihrem Leben wichtig ist, desto besser wissen Sie, welche Eigenschaften der Platz Ihrer künftigen Immobilie bieten sollte. Im Umkehrschluss wissen Sie, welche Punkte Ihnen egal sind, denn auch diese Dinge gehören zur erfolgreichen Suche, weil sie die Phase des Suchens verkürzen und erleichtern.

Das große Seegrundstück mit Steg zum Schnäppchenpreis hilft Ihnen wenig, wenn sich der Weg zur Arbeit nicht realisieren lässt, weil er schlichtweg zu weit ist oder die nötige Infrastruktur nicht vorhanden ist.

Stellen Sie sich deshalb diese Fragen: Wie sieht Ihr Alltag heute aus und wie wird er vielleicht in zehn Jahren aussehen? Haben Sie Kinder, die jetzt noch klein sind und demnächst in den Kindergarten gehen werden? Oder steht der Schulbesuch an? Was machen Ihre Eltern? Planen Sie in nächster Zeit eine berufliche Veränderung?
Alle Fragen betreffen direkt die vorhandene Infrastruktur.

Wichtige Fragen bei der Grundstückssuche

1. Wie weit ist der Weg zur Arbeit?

Gibt es Busse oder eine passende Bahnverbindung? Oft ist eine weitere Strecke aus ländlichen Regionen schneller zurückgelegt, wenn ein Regionalexpress statt einer S-Bahn oder dem Bus in der Nähe Halt macht.

Vielleicht ist für Sie die Entfernung zur Autobahn entscheidend.

2. Gibt es Kindergärten, Kitas und Schulen, die freie Plätze anbieten können? Wie gut sind diese Einrichtungen erreichbar?

Hierzu gehört die Überlegung, ob der Weg regelmäßig zu Fuß, mit dem Rad, dem ÖPNV oder dem eigenen Auto bewerkstelligt werden soll?

3. Welche Datenverbindung gibt es vor Ort?

Jetzt wohnen Sie in der Stadt und Sie überlegen, auf dem Land oder im Umland zu bauen? Es gibt viele Gründe, die dafür sprechen. Aber Achtung: Die verfügbaren Datengeschwindigkeiten für das Internet und die mobilen Netze können deutlich unter der von Ihnen gewohnten Bandbreite liegen. Einen ersten Überblick bieten hier die Netzanbieter, realistische und unabhängige Aussagen erhalten Sie von potentiellen Nachbarn.

4. Einkaufen, Ärzte und Kultur

Diese Punkte sollte jeder für sich beantworten. Wer es liebt, jedes Wochenende vom Theater oder dem Kino nach Hause zu schlendern, sollte sich reiflich überlegen, ob das Baugrundstück im Speckgürtel für ihn die richtige Wahl ist.

Darüber hinaus empfehlen wir, vor dem Kauf über das eigene Einkaufsverhalten und die Arztbesuche nachzudenken.

Sie möchten mehr über Grundstücke und den Bau Ihres Traumhauses wissen?

Sprechen Sie uns an. Wir geben Ihnen Planungssicherheit. Damit garantieren wir Ihnen einen Fertigstellungstermin. Im Klartext: Sie wissen bereits nach der Planung, wann Sie einziehen können.

Bauen Sie ihr Massivhaus mit dem Team von SACHSENHAUS® Leipzig. Das ist Hausbau in Leipzig und Sachsen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.